Emotionen erkennen · 10. Mai 2019
Jede Woche analysieren wir eine aktuelle Gegebenheit aus der Presse. Diese Woche ist dies die Gestik der Nationalrätin Schneider-Schneiter. In der Arena von letzter Woche hat sie sich scheinbar durch ihre Gestik verraten. So meinen jedenfalls die Twitter Nutzer. Eine gute Gelegenheit mal genauer hinzuschauen und zu analysieren, was dies bedeutet. Und gleichzeitig mit ein paar Mhyten aufzuräumen.

Buch · 07. Mai 2019
Endlich ist es soweit. Mein Buch ist in den letzten Zügen und wird voraussichtlich Ende May erscheinen. In der Zwischenzeit entsteht auch das dazugehörige Onlinetraining. Das Onlinetraining enthält, neben den Buchinhalten, einige zusätzliche Tools, welche Sie für Ihre tägliche Arbeit nutzen können.

Emotionen erkennen · 03. Mai 2019
Jede Woche analysieren wir eine aktuelle Gegebenheit aus der Presse. Diese Woche sind dies Wahlplakate. Es stehen einige Abstimmungen und im Herbst die Eidgenössischen Wahlen an. Eine gute Gelegenheit Wahlplakate darauf zu untersuchen ob die Körpersprache und die Aussagen überreinstimmen. Das Ergebnis ist sehr spannend. Viel Spass beim Schauen.

Emotionen erkennen · 26. April 2019
Jede Woche analysieren wir eine aktuelle Gegebenheit aus der Presse. Diese Woche ist dies der neue Coop Werbespot. In der Presse haben sich Kindergärtner (Kindergarten-Lehrpersonen) und Lehrer darüber beklagt, dass Sie in ein schlechtes Licht gerückt werden. Kommen Sie mit uns auf eine kleine Reise und finden Sie heraus welche Motive dahinterstehen respektive welche Hirn-Hormone damit angesprochen werden.

Leadership · 17. April 2019
Superhelden faszinieren mich seit meiner Kindheit. Denn Superhelden verfügen über eine Kraft, die ihnen hilft, die Welt ein Stück besser zu machen. Ich bin davon überzeugt, dass in jedem eine solche Kraft verborgen ist. Eine Kraft, die gefunden und entwickelt werden kann. Eine Kraft, die hilft, aussergewöhnliche Ziele zu erreichen. Einer meiner Helden ist Marshall Goldsmith. Leider ist er in der Schweiz nicht so bekannt, wie er es verdienen würde. In den USA jedoch kennt ihn praktisch jeder.

Unser Gehirn · 26. Februar 2019
Wenn Sie das Gefühl haben Sie könnten sich an jemanden anlehnen, erzeugt Oxytocin dieses Gefühl. Wenn Sie jemandem vertrauen oder er das Vertrauen von Ihnen geniessen, fliesst Oxytocin.

Unser Gehirn · 13. Februar 2019
Respekt zu erhalten fühlt sich gut an, weil es Serotonin auslöst. Das gute Gefühl motiviert Sie, mehr Respekt zu suchen, und das fördert das Überleben. Vielleicht sind Sie sich sicher, dass Sie nicht so denken, aber Sie können diese Dynamik leicht in anderen sehen. In der Tierwelt Respekt zu erhalten hat viel mit der DNA zu tun. Sie denken natürlich nicht über Gene nach. Sie suchen soziale Dominanz, weil sich Serotonin gut anfühlt.

Unser Gehirn · 31. Januar 2019
„Euphorie“ ist eine häufige Beschreibung des Endorphingefühls. Diese Neurochemie entstand jedoch nicht für gute Zeiten. Körperliche Schmerzen lösen diese aus. Sie haben vielleicht einen schweren Sturz erlebt und sind aufgestanden, da Sie ja in Ordnung sind, nur um festzustellen, dass Sie ernsthaft verletzt wurden.

Unser Gehirn · 25. Januar 2019
Dopamin fördert das Überleben, indem es dem Körper sagt, wo er seine Energie investieren muss. Unsere Vorfahren suchten nach Nahrung, indem sie langsam gingen, bis etwas ihre Aufmerksamkeit erregte. Das Gehirn des Säugetiers sucht ständig nach möglichen Belohnungen, und Dopamin ist das Signal, dass es gefunden wurde.

Unser Gehirn · 15. Januar 2019
Stellen Sie sich vor, Sie stehen in der Schlange am Bankschalter und ein bewaffneter Bankräuber stürmt herein und schiesst um sich. Sie werden in den Arm getroffen. Ist das Glück oder Pech?

Mehr anzeigen