Trainings

Unser Trainingsangebot umfasst nicht nur das klassische Sales-Training, sondern auch Übungseinheiten zu Präsentationstechniken, Storytelling und Verhandlungstaktiken. Zum Programm gehören ausserdem Trainings in der Erstellung von Businessplänen sowie ein Lean-Sales-Training.

Sales-Training

Wie erhalte ich einen Kundentermin? Wie verbessere ich meine Fragetechnik? Wie erkenne ich die Bedürfnisse meines Gegenübers möglichst rasch? Solche Fragestellungen beantworten wir im klassischen Sales-Training.

 

Sie lernen, wie Sie Kundenbedürfnisse schnell erfassen können, wie Sie Storys generieren, die den Produktnutzen in den Vordergrund stellen, aber auch wie Sie einen Deal erfolgreich abschliessen. Am Ende unseres klassischen Sales-Training wissen Sie über alle Schritte des Verkaufsprozesses hinweg, wie Sie zu besseren Resultaten kommen und verfügen über eine Toolbox, die Ihnen den Weg dahin erleichtert.

Pitch-Training

Das Wording, die Gestik, die Mimik – das alles sind wichtige Elemente, die den Eindruck Ihres Auftritts nachhaltig mitbestimmen. Deshalb legen wir darauf im Training unser Augenmerk und üben zudem den Aufbau eines überzeugenden Sales-Pitches.

 

Wir entwickeln kreative Ideen  für einen modernen, kundenorientierten Sales-Pitch. Am Ende dieses Trainings sind die wichtigsten Schritte im Mindset-Change gemacht: Der Kunde steht im Vordergrund, auch bei der Präsentation. Sie haben die Notwendigkeit erkannt, anders zu sein, und verfügen über die Kompetenzen für einen unterhaltsamen, informativen, gewinnenden Auftritt.

Storytelling-Training

Eine Geschichte bleibt eher im Gedächtnis haften als trockene Facts. Im Storytelling-Training üben Sie sich darin, Botschaften auf prägnante und spannende Weise zu vermitteln.

 

Die sieben Eckpfeiler des erfolgreichen Geschichtenerzählens helfen Ihnen dabei. Am Ende dieses Trainings haben Sie einen Leitfaden für spannende Geschichten in der Hand und wissen so, wie Sie gutes Storytelling umsetzen können.

Verhandlung-Training

Bei Verhandlungen ist es entscheidend, wie gut Sie auf Ihr Gegenüber eingehen können. Indem Sie die Struktur Ihres Verhandlungspartners erfassen, fällt Ihnen das leichter.

 

Sie lernen, möglichst rasch herauszufinden, was Ihrem Gegenüber wichtig ist, um so bessere Verhandlungsergebnisse zu erzielen. Zu diesem Zweck erlernen Sie bewährte Verhandlungstechniken wie etwa das sogenannte Harvard-Konzept – eine Methode des sachbezogenen Verhandelns mit dem Ziel einer konstruktiven und friedlichen Einigung (Win-Win-Ergebnis).

Sales-Canvas

Das Businessplanerstellungs-Modell CANVAS erfreut sich grosser Beliebtheit. Es lässt sich auch im Sales-Bereich in leicht abgeänderter Form nutzen.

 

In diesem Modell – dessen Name sich an die englische Bezeichnung «canvas» für Leinen oder Leinwand anlehnt und einen dicht gewebten Stoff meint – werden die wichtigsten Faktoren für den erfolgreichen Abschluss eines Deals in neun Feldern zusammengefasst und in einen Closing-Plan umgewandelt. Am Ende dieses Trainings verfügen Sie mit CANVAS über ein Tool, das Sie während des gesamten Verkaufsprozesses begleitet und Sie den Kundennutzen und das Ziel stets im Blick behalten lässt.